Reisegeschichten zu Konzerten und anderen Veranstaltungen

Steffen Radlmaier Live-Lesung „Billy-Joel-Story“ Deutschordenschloss Postbauer-Heng, Sonntag 3. November 2019. Konzerterinnerungen und Freundschaften

Ich war in meinem Leben bisher auf drei Billy Joel Konzerten. Und jedes war für sich so besonders, dass ich mich in meinem kleinen Frontstaged-Tagebüchlein nur zu gern daran erinnere.

Für das erste Billy Joel Konzert bin ich damals mit meiner besten Freundin Katja nach Frankfurt gebrettert. Nur fürs Konzert. 16. Oktober 1990, Festhalle. Tour Storm Front. Ich erinnere mich noch, als ob es erst wenige Jahre her wäre…: Wir tanzten das Konzert lang im hinteren Drittel fast durch. Keine Displays und freie Sicht! Ein unvergesslich schöner Abend…mit Erinnerungen nur im Herzen und noch nicht durchgehend mit dem Smartphone festgehalten. Tickets: Nix Internet, Vorverkaufsstelle only.

Mein zweites Billy Joel Konzert fand für mich und meinem Freund Claus am 4. Juni 1995 in der Nürnberger Meistersingerhalle statt. „Questions & Answers“, ein Gesprächskonzert.

Der „Piano-Man“ hat fränkische Wurzeln! Nürnberg ist die Geburtsstadt seines Vaters Helmut, der mit seiner Familie und seinem Unternehmen die dunkle Zeit Deutschlands im Nationalsozialismus durchleiden musste. Zuschauer stellten Billy Joel Fragen zur Entstehung seiner Lieder und seiner Zeit und Erinnerungen daran in Deutschland. Die Aufzeichnung dieses Konzertes ist übrigens hier auf dem YouTube-Kanal von Billy Joel komplett erhalten. Ein sehr berührender und geschichtsträchtiger Abend… Für den Start des Kartenvorverkaufs musste man damals noch früh aufstehen und nach Nürnberg fahren. Es gab mit dem Karstadt-Kulturcafe eine einzige Vorverkaufsstelle meiner Erinnerung nach. Nix Internet.

Mein drittes Billy Joel Konzert fand am 3. November im Deutschordensschloss Postbauer-Heng statt. Das Kulturforum Postbauer-Heng hatte nach zehn Jahren ein weiteres Mal den NN-Feuilletonchef, Musikkritiker und Buchautor Steffen Radlmaier zu einer musikalischen Live-Lesung eingeladen. Radlmaier zählt zu einem der besten Kenner des Weltstars. Den beiden verbindet mittlerweile auch eine Freundschaft.

Es war ein wunderbar unterhaltsamer Abend mit kurzweiligen und sehr persönlichen Einblicken von Radlmaier. Stefan Angele und John Marshall (Gesang), Werner Kandzora (Keyboard), Marin Alic (Bass), Roli Müller (Gitarre), Markus Rießbeck (Saxophon) und Markus Grill (Schlagzeug) nahmen die Gäste mit auf eine musikalische Reise von „Just the Way you Are“, „Uptown Girl“ bis hin zu „River of Dreams“. Wenn man die Augen schloss, war man dem Original schon wirklich sehr nah. Wow! Für den Ton sorgte übrigens Gerhard Streichert vom KiSH

Steffen Radlmaier hat die vielen unbekannten Familiengeschichten des Idols in einem bewegenden Buch eingefangen und dafür akribisch recherchiert. Unter anderem führte er lange Interviews mit Billy Joel, seiner Tochter Alexa Ray Joel, seinem Vater Helmut und seinem Halbbruder Alexander. Doch dieses Buch erzählt ebenso von amerikanischer Musik und deutscher Geschichte, von Nürnberg, New York, Berlin, Auschwitz, Havanna und Wien, von Erfolg und Misserfolg, von Glück und Unglück, Sturm und Drang und Rock ’n’ Roll.

Das Buch, erschienen im Cadolzburger ars vivendi Verlag, gibt`s natürlich überall, wo es Bücher gibt. Aber am allerbesten  auf einer nächsten Live-Lesung von Steffen Radlmaier persönlich signiert.

Für mein drittes Joel-Konzert hätte es doch tatsächlich für mich erstmals Kärtla online im Internet gegeben. Aber…hold on to your seats: Ich habe tatsächlich den Online-Kartenvorverkaufsschluss auf Frankentipps verschlafen… Abendkasse ging aber glücklicherweise noch was 😉


Die Gastgeberinnen des Abends: Angelika Herrmann, Kulturbeauftragte der Gemeinde Postbauer-Heng (rechts), mit Martina Jakob

Vielen herzlichen Dank für diesen besonderen Abend!

Mit Katja gehe auch noch heute liebend gerne auf schöne Konzerte. Und Claus und ich erzählen uns noch heute noch vom legendären Nürnberger Konzert.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

Neue Artikel per E-Mail bekommen
Trage hier deine E-Mail-Adresse ein, und du bekommst eine Mail, wenn ich einen neuen Artikel veröffentliche!


© 2022 FRONTSTAGED

Thema von Anders Norén